Edward Stoye ist Ansprechpartner für die Beratung, Vertretung und Vertragsgestaltung im Bereich des Gesellschaftsrechts.

Herr Stoye ist in Dresden geboren und aufgewachsen. Nach dem Zivildienst studierte Herr Stoye Rechtswissenschaften an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg, wo er erfolgreich das erste juristische Staatsexamen abschloss. Sein Schwerpunkt lag dabei im Insolvenzrecht, was ihm bereits frühzeitig Fähigkeiten für den Umgang mit komplexen wirtschaftlichen Zusammenhängen verschaffte. Das Referendariat leistete Herr Stoye im Oberlandesgerichtsbezirk Naumburg ab und absolvierte die Anwaltsstation erfolgreich bei einem der namhaftesten Insolvenzverwalter Ost- und Mitteldeutschlands mit Sitz in Halle (Saale).

Herr Stoye legte 2016 das zweite juristische Staatsexamen als Landesbester seines Durchgangs in Sachsen-Anhalt ab. Bereits in der Wahlstation am Ende des Referendariats wechselte Herr Stoye nach Hannover und schloss sich der Kanzlei an. Seit Oktober 2016 ist Herr Stoye zugelassener Rechtsanwalt.

Seit dem übernimmt Herr Stoye überwiegend gesellschaftsrechtliche Mandate und hat sich bereits in kurzer Zeit in komplexe Sachverhalte und spezifische Fragestellungen unserer Mandanten eingearbeitet.